Neue Ferienstrasse in Deutschland am Start

Bild von Neue Ferienstrasse in Deutschland am Start Die „Deutsche Golf Strasse®“ wirbt um Golfurlauber aus aller Welt
Deutschlands erste private, international agierende Golfkooperation ist erfolgreich gestartet.

Lüneburg im Oktober 2011
Deutschland: Das Land der Dichter und Denker, das Land der Schlösser und Burgen, aber auch das Land schöner Golfplätze.
Mit über 12.100 Spielbahnen, rd. 610.000 Golfspielern und über 700 Golfplätzen stellt Deutschland, nach Großbritannien, die zweitgrößte Golfnation in Europa und bietet ein Angebot für einen Golfurlaub, wie es sonst niemand auf dem europäischen Festland bieten kann.
Tatsache ist allerdings, dass noch nicht alle Golfspieler in den für Deutschland wichtigen Quellmärkten davon wissen.
Damit sich dies möglichst ändert, hat Jens Bernitzky (42) mit seiner in Lüneburg ansässigen Agentur „Golf Tourism Development & Services“ Deutschlands erste private, international agierende Golftourismuskooperation, die „Deutsche Golf Strasse®“ (www.deutsche-golfstrasse.de) ins Leben gerufen.
Das Ziel diese Kooperation ist es, Deutschland insgesamt stärker als attraktives Golfreiseziel zu bewerben und zu etablieren, damit deutsche Partner noch stärker von den rd. 8 Mrd. Euro profitieren können, die pro Jahr weltweit für Golfreisen ausgegeben werden.
Um dieses Ziel zu erreichen, kann der Hotel- und Golftourismusexperte nicht nur auf über 13 Jahre Erfahrung in der Vermarktung von Resorts und Destinationen im heimischen- und internationalen Golfreisemarkt zurückgreifen, sondern rechtzeitig zu Beginn der Startphase, auch auf die Unterstützung der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) zählen, die im Auftrag der deutschen Bundesregierung tätig ist:
Die DZT hat kürzlich die „Deutsche Golf Strasse ®“ offiziell in die Reihe der deutschen Ferienstrassen aufgenommen, die über verschiedene Werbemaßnahmen in den rd. 30 DZT Außenstellen (z.B. in den USA und Japan) beworben werden.
Partner auch abseits der First Class Kategorie erwünscht:
Partner der Golfkooperation sollen selbstverständlich Golfplätze, jede Art von Beherbergungsbetrieb (z.B. Hotels, Pensionen, Gasthäuser), regionale Tourismusverbände, aber auch Campingplätze werden.
Denn: Golfspieler aus anderen Ländern haben z.T. andere Ansprüche als die heimischen. Gilt der deutsche Golfurlauber in erster Linie als Liebhaber von First Class Unterkünften, so fühlt sich ein schwedischer, oder niederländischer Golfspieler auch in einem gut geführten Gasthaus, oder mit seinem Wohnmobil auf einen Campingplatz sehr wohl.


Nicht nur ein weiteres Internetportal:
Die „Deutsche Golf Strasse®“ bietet ihren Partnern nicht nur eine zweisprachige Darstellung im Internet, sondern führt darüber hinaus div. Maßnahmen im In- und Ausland durch, schließt Kooperationspartnerschaften, schaltet Printanzeigen, ist auf Golfmessen präsent und hält Golfjournalisten und Golfreiseveranstalter aus ganz Europa ständig über Neuigkeiten seiner Partner auf dem Laufenden.
Darüber hinaus soll auch Fachpresse zu Informationsreisen nach Deutschland eingeladen werden, um sich vor Ort über die exzellenten Möglichkeiten für einen perfekten Golfurlaub in unserem Land zu informieren.

Gerade in Hinblick auf die jüngsten Erfolge von Martin Kaymer steht Deutschland schon jetzt stärker im Focus von Golfspielern aus aller Welt. Ein idealer Zeitpunkt, ausländischen Golfspielern die schönsten Golfplätze und Golfregionen in Deutschland schmackhaft zu machen.
Schon jetzt kann die Kooperation die beiden größten deutschen Golfresorts, das Hartl Resort in Bad Griesbach sowie das „Land Fleesensee“ in Mecklenburg-Vorpommern sowie zahlreiche weitere bekannte Namen zu seinen Partnern zählen.

Marketingpakete für jeden Geldbeutel:
Die Kooperation bietet ihren Partnern unterschiedliche Marketingpakete für jedes Budget, sodass auch kleinere Betriebe mit begrenzten Mitteln von einem Gästesegment profitieren können, das noch immer als eines der ausgabenfreudigsten im gesamten Tourismus gilt.

Kontakt und Information:
Golf Tourism Development & Services
Herr Jens Bernitzky
Inhaber
Munstermannskamp 1
D-21335 Lüneburg

Tel.: 04131-6036430
Fax: 04131-6036434
E-Mail: info@deutsche-golfstrasse.de
Internet: www.deutsche-golfstrasse.de
Agenturwebsite: www.golftourismusdeutschland.de



Veröffentlichen Sie kostenlos Ihre Golf-News

« zurück



© 2019 www.golf-news.de Deutschland - Strasse - Deutsche - Partner - Golfspieler