beste Golfuhr: Garmin S62

Die beste Golfuhr 2022 zur Verbesserung Ihres Spiels

Die beste Golfuhr 2022 sieht nicht nur gut aus, sondern sorgt auch für die Verbesserung Ihres Spiels und kann Ihr Handicap erheblich senken. Eine Golfuhr kann als virtueller Caddie an Ihrem Handgelenk fungieren und Ihnen einen großen Vorteil gegenüber anderen Spielern auf dem Golfplatz verschaffen. Die Aufzeichnung Ihrer Daten, von der Entfernung zum Grün bis hin zur Schwunggeschwindigkeit, könnte Ihnen Einblicke in Ihr Spiel geben, die Sie bisher vielleicht übersehen haben.

Die beste Golfuhr 2022

Bei der Verbesserung Ihres Golfspiels geht es nicht nur darum, Stunden auf der Driving Range zu verbringen oder Ihr kurzes Spiel im Garten zu üben – es geht auch darum, neue Dinge auszuprobieren. Golfuhren und Geräte zur Aktivitätsmessung sind jetzt auch für Hobbygolfer erschwinglich, und sie sind besser denn je.

Es gibt viele verschiedene Geräte auf dem Markt, von Golfuhren für diejenigen, die zum ersten Mal abschlagen, bis hin zu Geräten, die erfahrenen Profis dabei helfen können, kleine Fehler in ihrem Spiel zu korrigieren.

Garmin Approach S62 – Premium Golfuhr

Die Garmin Approach S62 ist eine erstklassige Golfuhr und noch viel mehr, vollgepackt mit Tools, die Sie immer brauchen werden.

Garmin S62 Golfuhr kaufen 2021
  • Schickes Design
  • Bildschirmgröße: 1,3 Zoll
  • Beeindruckende Akkulaufzeit bis zu 14 Tage
  • GPS: Ja
  • Volle Vektorkarte
  • Virtueller Caddie
  • Pulsox-Sensor

Die Garmin Approach S62 ist unsere Wahl für die beste Golfuhr 2021. Sie ist die beste Golfuhr der Firma Garmin und eine der leistungsstärksten Golfuhren, die derzeit erhältlich sind.

Wie man es von den besten Golfuhren erwartet, ist sie mit den Daten von 42.000 Golfplätzen weltweit vorinstalliert und verfügt über Garmin Autoshot zur Analyse und Aufzeichnung der Schlagdistanzen.

Das ist auch gut so, denn mit der ganztägigen Schrittzeiterfassung, der Schlaferfassung und den Trainingsprofilen für Radfahren und Schwimmen werden Sie sie vielleicht gar nicht mehr ablegen wollen.

Die Virtual Caddie-App von Garmin schlägt Schläger vor, die auf Windgeschwindigkeit und -richtung sowie auf der Distanz basieren, die Sie normalerweise mit jedem Typ schwingen. Sie können den Wind überprüfen, bevor Sie Ihren Schlag ausführen, und es gibt eine vollständige Vektorkarte mit Touch-Targeting, mit der Sie die Entfernung zu jedem beliebigen Punkt durch einfaches Tippen auf das extragroße 1,3-Zoll-Display anzeigen können.

Dank des größeren Akkus hält sie im Smartwatch-Modus bis zu 14 Tage durch, mit aktiviertem GPS sogar 20 Stunden. Darüber hinaus verfügt sie über eine breite Palette von Tools zur Überwachung der Gesundheit im Alltag, darunter eine ganztägige Stressüberwachung (basierend auf Veränderungen der Herzfrequenz) und Erinnerungsfunktionen zur Entspannung. Es gibt einen Pulsox-Sensor zur Messung der Sauerstoffsättigung des Blutes in der Nacht und zur Durchführung von Stichproben am Tag.

Mit Garmin Pay können Sie kontaktlose Zahlungen vornehmen (vorausgesetzt, Ihre Bank gehört zu den unterstützten Banken), Sie können damit Musik auf Ihrem Smartphone steuern, App-Benachrichtigungen empfangen, die Wettervorhersage abrufen und Textantworten senden (wenn Sie ein Android-Telefon haben).

Das einzige, was Sie davon abhalten könnte die beste Golfuhr 2021 zu kaufen ist der Preis von mehr als 500 Euro.

Aber vielleicht finden Sie hier ein günstigeres Angebot:

Garmin Approach S12 – Golfuhr

Die Garmin S12 ist eine erschwingliche Alternative zur S62 und ebenfalls eine gut ausgestattete GPS-Golfuhr.

  • Bildschirmgröße: 0,9 Zoll
  • Akkulaufzeit: Bis zu 30 Stunden mit GPS, bis zu 10 Wochen ohne
  • Erschwinglich im Preis
  • Große GPS-Genauigkeit
  • -Monochromes Display

Die Garmin Approach S12 ist eine Golfuhr der Einstiegsklasse und eine der besten in ihrer Preisklasse. Das Design und die Funktionen sind dem bescheidenen Preis angemessen und umfassen detaillierte Karten von 42.000 Golfplätzen sowie GPS, das sich in unseren Tests als sehr genau erwies.

Die Approach S12 lässt sich mit der gleichen Garmin Golf App wie die höherwertigen Uhren des Unternehmens synchronisieren, wodurch Sie eine Vielzahl von Daten zur Hand haben und ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten.

Sie hat zwar kein Farbdisplay, was die Interpretation der Karten etwas erschwert, aber sie ist auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut ablesbar und kompensiert dies durch eine hervorragende Akkulaufzeit, die wir problemlos mehrere Wochen lang nutzen konnten, bevor wir sie aufladen mussten.

Der größte Nachteil besteht darin, dass die Schläge manuell aufgezeichnet werden müssen, was fortgeschrittene Spieler vielleicht als lästig empfinden, was bei den höherwertigen Uhren, die eine automatische Schlagaufzeichnung bieten, kein Problem darstellt.

Shot Scope V3

Die Shot Scope V3 verfügt zwar nicht über einen Touchscreen, macht dieses Manko aber dadurch wett, dass sie eine Fülle von Statistiken direkt am Handgelenk anzeigt.

Die Shot Scope V3 ist eine schlanke, aber leistungsstarke Golfuhr mit vielen nützlichen Tools.

  • Bildschirmgröße: 1,23 Zoll
  • Batterielaufzeit: Zwei Runden
  • GPS: Ja
  • Automatische Schusserkennung
  • große Auswahl an Statistiken

Das Shot Scope V3 ist mit einer Dicke von nur 10 mm erstaunlich schlank und daher den ganzen Tag über bequem und praktisch zu tragen. Trotz dieses schlanken Profils ist es ein sehr beeindruckendes Gerät mit vielen durchdachten Details und praktischen Funktionen, die Ihnen helfen, Ihr Spiel zu verbessern und Zeit zu sparen. Es verfügt über eine automatische Schlagerkennung, bei der jeder Schlag auf einer Karte des Golfplatzes eingezeichnet wird. 36.000 Platzkarten sind vorinstalliert, und die GPS-Entfernungen werden schnell aktualisiert.

Im Lieferumfang sind außerdem 16 Tracking-Tags enthalten, mit denen die Uhr Ihre Schläger automatisch identifizieren kann. Diese werden normalerweise separat verkauft, selbst bei hochwertigen Golfuhren, so dass dies ein echter Segen ist.

Der einzige wirkliche Nachteil ist die relativ geringe Auflösung des Bildschirms (nur 176 x 176 Pixel im Vergleich zu 260 x 260 bei der Garmin Approach S62), was bedeutet, dass weniger Informationen auf einmal angezeigt werden können.

Außerdem gibt es keine Touch-Bedienelemente (die Uhr wird über vier physische Tasten an den Rändern bedient). Das hat den Vorteil, dass die Wahrscheinlichkeit einer versehentlichen Aktivierung geringer ist, aber es bedeutet auch, dass die Navigation auf den Karten weniger intuitiv ist.

Schauen Sie auch hier nach weiteren Produkten, die in die Kategorie beste Golfuhr 2022 fallen könnten: gute und günstige Golf Uhren