Golfschirm gegen Wind, Regen und Sonne

GOLFSCHIRM: Ihr zuverlässiger Schutz gegen Regen, Wind & Sonne

Golfschirme bieten einen zuverlässigen Schutz vor allen Witterungsbedingungen wie Sonne, Wind und natürlich auch Regen. Denn die Elemente sind immer ein Faktor auf dem Golfplatz. Zum Glück gibt es einige sehr robuste Windjammer und Regenschirme, um sie zu bekämpfen.

GUSTBUSTER 68″

GustBuster Metro Umbrella Einheitsgröße schwarz

GustBuster Metro Umbrella Einheitsgröße schwarz
  • 109,2 cm, doppelte Schicht.
  • Lässt sich auf eine kompakte Größe von 40,6 cm zusammenklappen.
  • Automatisches Öffnungssystem.
zum Angebot52,64 €

Der Gustbuster 68″ ist ein Veteran im Regenschirmspiel. Er kann Windböen von bis zu 55 Meilen pro Stunde standhalten. Die Luft strömt schnell durch die Doppelkappen, was ihn zuverlässig und langlebig macht. Sie können Ihren Schirm auch individuell gestalten.

PROS

  • Bester Regenschirm 2020
  • Erhältlich in vielen verschiedenen Farben
  • Kann den härtesten Bedingungen standhalten
  • Zusätzliche Größen verfügbar
  • Sehr langlebig


CONS

  • Griffmaterial reibt bei Nässe ab

TITLEIST TOUR DOUBLE CANOPY

Titleist Tour Double Canopy Schirm

Titleist Tour Double Canopy Schirm
  • 172,7 cm Abdeckung
  • Tour-inspiriertes Doppeldach
  • Premium Anti-Inversions-System
zum Angebot180,07 €

Das Titleist Tour Double Canopy ist gut konstruiert. Titleist kümmert sich nicht nur um den Regen, sondern hat auch UV-Schichten in die Doppelkappe eingebaut. Dieser Schirm verfügt auch über das Doppelkappen-Belüftungssystem.

Es mag zwar Titleist draufstehen, aber der Tour Double Canopy ist ein ShedRain-Produkt. Er bietet reichlich Abdeckung und hat zusätzlich zu den verstärkten Armen ein Bungee-System, das die Luft durch den Schirm leitet, um windige Bedingungen zu bekämpfen.

PROS

  • Verstärktes Innenskelett für zusätzlichen Halt
  • Äußerst langlebig
  • UV-Schutz
  • Bungee-Belüftungssystem


CONS

  • Griff ist ungünstig geformt


GOLFSCHIRM – Das bringt ein Windjammer am Platz!

In diesem Jahr haben wir die üblichen Verdächtigen getestet, aber auch die Angebote einiger größerer Hersteller, von denen einige ihre Schirme von Experten in dieser Kategorie fertigen lassen. Das ist weder überraschend noch ungewöhnlich; es macht einfach Sinn. Es gibt keinen Grund, warum Schlägertypen auch Schirmtypen sein sollten. Das Logo spielt keine Rolle, obwohl wir hier sind, um Ihnen zu sagen, dass nicht jeder Schirm gleich ist.

Bei der großen Auswahl kann die Suche nach dem richtigen Schirm schon mal ein wenig überwältigend sein. Genau da kommen wir ins Spiel. Wir haben die besten Golfschirme auf dem Markt getestet, um sicherzustellen, dass Sie die besten Informationen zur Verfügung haben, wenn es Zeit zum Kauf ist.

Ganz gleich, ob Sie einen Regenschirm kaufen möchten, eine Kaufberatung für den Anfang suchen oder einfach nur einen genaueren Blick auf das Marktangebot werfen wollen, dieser Leitfaden wird Ihnen helfen, den richtigen Golfschirm für Ihre Bedürfnisse zu finden.

WICHTIGE EIGENSCHAFTEN FÜR IHREN GOLFSCHIRM


HALTBARKEIT

Egal wie gut ein Regenschirm ist, Sie wollen, dass er lange hält. Während des Tests haben wir festgestellt, dass einige Schirme sich nicht vollständig ausfahren oder das Gegenteil tun und sich übermäßig ausfahren, was die Langlebigkeit drastisch einschränkt.

Die besten Schirme, wie ShedRain und Gustbuster, halten jahrelang bei allen Wetterbedingungen.

AUFSTELLGESCHWINDIGKEIT

Ihren Regenschirm mühelos zu öffnen ist wichtig, wenn Sie in einen Wolkenbruch geraten. Der ganze Sinn eines Regenschirms ist es, Sie trocken zu halten, also je schneller er sich öffnet, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie nass werden.

Der ShedRain ist ein gutes Beispiel für einen Regenschirm, der sich schnell öffnen lässt.

DECKUNG

Niemand möchte auf dem Golfplatz durchnässt werden, und die meisten von uns möchten nicht wegen Regens auf einen Tag auf dem Platz verzichten. Wir haben festgestellt, dass kleinere Schirme, die für den alltäglichen Gebrauch in Ordnung sein mögen, keine ausreichende Abdeckung für Golfer und ihre Ausrüstung bieten.

Schirme wie Gustbuster und PING sind großartige Beispiele für Schirme, die maximale Abdeckung bieten.

GRIFF

Wenn Sie bei Wind und Regen Golf spielen, wollen Sie einen komfortablen Griff. Wir haben festgestellt, dass die besten Griffe Aussparungen für Ihre Finger bieten und aus Materialien hergestellt sind, die nicht beeinträchtigt werden, wenn die Bedingungen feuchter werden.

Gute Beispiele für einen komfortablen Griff sind Mizuno und ShedRain. ShedRain hat einen Gel-Griff, der sich Ihrer Hand anpasst, egal wie groß sie ist.

EXPERTENTIPP – KOMFORTABLER GRIFF

Unabhängig davon, wie gut ein Regenschirm ausgestattet ist oder wie gut er aussieht, wenn der Griff nicht bequem in der Hand liegt, sollten Sie ihn nicht kaufen. Es klingt trivial, aber im Test haben wir festgestellt, dass Schirme mit schlecht sitzenden Griffen zu Schmerzen im Handgelenk führen können, was Sie auf dem Golfplatz (oder anderswo) nicht wollen.